IMMOBILIEN - 29.01. bis 2.02.2020 - Messegelände Hannover

Klimaschutzagentur Region Hannover

Unter dem Titel „WEG der Zukunft“ stellt die Klimaschutzagentur ein spezielles Beratungsangebot für Wohnungseigentümergemeinschaften vor, die energetisch sanieren möchten. Kern des Projekts sind kostenfreie zweistündige Energieberatungen, in denen ein Profi eine Einschätzung zum Sanierungspotenzial des Gebäudes gibt. Außerdem wird die Eigentümergemeinschaft bei den ersten Schritten auf dem Weg zum Sanierungsbeschluss von Expertinnen oder Experten individuell begleitet.

Das Team der Klimaschutzagentur erläutert am Stand A06 wieder anhand von Exponaten verschiedene Möglichkeiten bei der Hausmodernisierung und gibt Tipps zur Vermeidung von Fehlinvestitionen und Baufehlern. Unabhängige Energieexperten bieten Beratungen zu den Themen Wärmedämmung, Heizungserneuerung und Fensteraustausch an.

Zudem gibt es umfassende Informationen zur Solarenergienutzung. Messebesucher aus der Stadt und dem Umland Hannovers können sich am Stand der Agentur für eine individuelle Beratung im eigenen Haus anmelden.

Forum Wohnen & Energie

Begleitend gibt es für angehende Modernisierer und Bauherren auf der B.I.G. täglich ein kostenloses Vortragsprogramm rund um energieeffizientes Bauen. Die Themen im Forum Wohnen und Energie sind breit gefächert: Altbaumodernisierung vom Dach bis in den Keller, Naturbaustoffe und energieeffiziente Anlagentechnik, Fördermittel und vieles mehr. Die Vorträge an den fünf Messetagen werden organisiert vom Bundesverband Altbauerneuerung e.V. (BAKA), dem Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur Region Hannover sowie dem enercity-Fonds proKlima.

5 Fragen an Vanessa Kohlmeier zum Beratungsangebot der Klimaschutzagentur Region Hannover im Gebäudebereich

Was bringt den Klimaschutz im Gebäudesektor voran?

Die Sanierungsrate muss gesteigert werden und fossile Brennstoffe müssen durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Denn schlecht isolierte Gebäude und veraltete Heizsysteme verbrauchen große Mengen an Energie. Der Gebäudesektor ist für rund 25 Prozent der deutschen CO2-Emissionen und 30 Prozent des Endenergieverbrauchs verantwortlich.

 

Die Klimaschutzagentur unterstützt Modernisierungswillige seit Jahren. Welche Beratungen bieten Sie an?

Unsere gemeinnützige Agentur berät Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in der Region Hannover kostenlos zu energieeffizientem Bauen und Modernisieren und erneuerbaren Energien. Unsere Fachleute werden regelmäßig geschult, beraten unabhängig und neutral und sind auch bei Fördermitteln auf dem neuesten Stand. Neu ist ein Beratungsangebot für WEG.

Was ist das Besondere am Projekt „WEG der Zukunft“?

Da es für Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) oft ein mühsamer Prozess ist, für Sanierungsbeschlüsse zu klaren Mehrheiten zu kommen, bieten wir an, die WEG bei der Entscheidungsfindung zu begleiten. Im Rahmen des vom Bundesumweltministerium geförderten Projekts können wir viele Leistungen kostenlos anbieten.

Wie sieht die Unterstützung konkret aus?

Wir bieten kostenlose zweistündige Energieberatungen durch einen Profi an, um das Modernisierungspotenzial abzuschätzen. Auch die Fördermöglichkeiten werden ausgelotet. Anschließend können wir die Ergebnisse der Eigentümerversammlung präsentieren und die Diskussion weiter begleiten.

Wo kann man sich informieren und einen Termin vereinbaren?

Infos und Terminvereinbarungen sind auf www.klimaschutz-hannover.de möglich oder telefonisch unter 0511 220022-85. Ansonsten wird unser Team auf unserem Stand A06 in Halle 26 auf der BIG allen Interessierten für Fragen zur Verfügung stehen.